Häufig gefragt

Euer wissensdurst ist noch nicht gestillt?

Hochzeitsfoto– und Film aus Würzburg – verfügbar weltweit.

Ehrliche Antworten, keine versteckten kosten – 4 gewinnt!

Wie bekommen wir die Hochzeitsfotos?

Wie viele Fotos werden bearbeitet?

Wir übergeben alle Fotos digital abrufbar als JPGS in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen.

Auf Wunsch können wir auch Hochzeitsalben erstellen. Schon allein wegen der Haptik empfiehlt es sich, generell auch einige der Fotos zu drucken.

Nach einer Hochzeit kommt Fabi oft mit 2000 Fotos zurück. Hier wird dann erst einmal aussortiert.

Die besten Fotos werden bearbeitet und ohne Einschränkung an Euch geschickt.

Manche Fotografen bearbeiten nur 10 Fotos. Das halten wir für Quatsch, denn wer möchte schon Momente seiner eigenen Hochzeit vorenthalten bekommen?

Können wir "All of Me" von John Legend als Musik haben?

Wie lange kann das fertige Video sein?

Das geht leider nicht direkt. Das Urheberrecht besagt, dass jedes Kunstwerk eine persönliche geistige Schöpfung ist und somit in diesem Fall erst einmal in Händen des Musikers liegt. Produktionsfirmen oder Verwertungsgesellschaften haben wiederum das Recht Geld für die Musik zu verlangen. Bei Missbrauch wird mit Strafen vorgegangen. Aus diesem Grund verwenden wir keine kommerzielle Musik in unseren Videos, die veröffentlicht werden.

Außerdem glauben wir, dass ein Lied auch zu Euch passen sollte. So kann es viel schöner sein, ein neues Lied zu hören, sich in die Melodie zu verlieben und das ab diesem Moment mit dem großen Tag der Hochzeit in Verbindung zu bringen. Franzi verbringt Stunden und oftmals sogar Tage damit die passende Musik für Euer Video zu finden. Eine Musik, die die Stimmung des Tages unterstreicht, die entstandenen Bilder und Momente trägt, ohne zu aufdringlich zu sein – ein Musikstück, das alle Emotionen herausholt und das Hochzeitsvideo vollkommen abrundet.

Die besten Erfahrungen haben wir mit Videos zwischen fünf und sieben Minuten gemacht. Viel längere Videos machen unserer Meinung nach wenig Sinn. Drei Stunden Hochzeitsvideo von Tante Gerade anschauen? Semicool… Ein knackiges, emotionales Highlight der eigenen Hochzeit Freunden und Familie zeigen? Sich selbst immer wieder zurückerinnern und die Erinnerungen noch mit seinen Kindern, Enkeln usw. zu teilen? Wunderschön. Uns geht es nicht darum, alles festzuhalten. Uns geht es darum, den Vibe des Tages und die Liebe zwischen zwei Menschen abzubilden.

Kommt es uns günstiger, wenn wir Foto und Film zusammen bei euch buchen?

Fabi und Franzi sind ein eingespieltes Team. So reisen wir oft zusammen zu Jobs und bereiten gemeinsam Dinge vor oder nach. Fahrtkosten, Unterkunft etc. kommen uns günstiger, wenn wir einen Job zusammen bestreiten. Diese Vorteile geben wir gerne an Euch weiter. Also ja, zusammen gebucht kommen wir euch günstiger und Ihr habt alles aus einer Hand.

Kann ich auch nur Foto oder Film buchen?

Selbstverständlich. Euch gibt es ja auch nicht nur im Doppelpack 😊

Filmt ihr in 4K?

Wann bekommen wir das fertige Video?

Das ist überhaupt kein Problem. Wir empfehlen zwar das praktischere 1080p (FullHD), können aber auf Anfrage auch gerne mit 4K arbeiten. Das sagt Ihr uns dann aber am besten schon vor der Hochzeit.

Jedes unserer Videos ist individuell. Ein Standardmodell existiert nicht, sodass der kreative Prozess der Nachbearbeitung variert. Bisher haben wir aber jede Absprache eingehalten.

Was ist, wenn wir nicht wollen, dass das Video im Netz veröffentlicht wird?

Habt ihr auch eine Drohne?

Ja, die DJI Mavic 2 Pro. Diese macht wunderschöne Bilder und bietet sich vor allem für besondere Locations an, um die volle Pracht aus der Luft zu sehen. Wir sehen Drohnenschüsse als Stilmittel an. Gekonnt eingesetzt, können sie ein gutes Video zu einem sehr guten machen. Dennoch möchten wir Drohnen nur einsetzen, wenn es die Location oder die Story verlangt. Weniger ist hier mehr und dafür umso eindrucksvoller.

Wir haben in letzter Zeit des Öfteren Anfragen angenommen, die andere abgelehnt hätten, da die Filme nicht veröffentlicht werden durften. Natürlich freuen wir uns über alles was wir hochladen dürfen, denn auch wir können nur gebucht werden, wenn Leute sehen, was wir machen und ihnen unsere Arbeit gefällt. Nichtdestotrotz haben wir genauso gut Verständnis für alle Paare, die aus welchen Gründen auch immer, ihre intimsten Momente nicht mit jedem teilen wollen. Daher werden wir auch weiterhin keinen Aufpreis für eine Nichtveröffentlichung verlangen.